Kronplatz

Gsies
Das wunderschöne Gsieser Tal (1.257 - 1.398 m ü.d.M.) hat sich seine besondere Ursprünglichkeit erhalten. Weite grüne Bergwiesen mit kleinen Dörfern, Weilern und Bauernhöfen prägen die Tallandschaft, begleitet von bewaldeten Berghängen an beiden Seiten. Die wunderschöne Naturlandschaft und die beliebten Wanderwege, beispielsweise zur Kämpferalm oder zur Ochsenfelder Alm, von der man zu den zwei kleinen Ochsenfeldseen gelangt, laden zu einem Ausflug für die ganze Familie ein. Die hoch gelegenen Wandersteige am Talschluss um das Gsieser Törl und das Hochkreuz verlangen mitunter hingegen eine gute Trittfestigkeit und bieten geübten Bergsteiger ein einzigartiges Wandererlebnis in der Südtiroler Bergwelt. 
Im Winter ist das Gsieser Tal sehr gut geeignet für leichte aber auch ausgedehnte Langlaufstrecken, mit eher geringem Höhenunterschied.Sportbegeisterte kennen den bekannten Gsieser Tal Lauf, einen internationalen Langlaufwettkampf mit beliebten Volksläufen. Das kleine Bauernmuseum Voadohuibn in St. Magdalena zeigt alte Geräte der mühseligen Bauernarbeit und vermittelt einen Einblick in die bäuerliche Geschichte des Tales. Sehenswert ist auch die kleinste Schaukäserei Südtirols der Familie Huber, in der man die Verarbeitung von der Milch zum Käse miterleben kann.

Unterwegs in der Umgebung

Herrliche Ausflüge in die Natur sowie barrierefreie Seilbahnen und die beliebte Südtirolbahn entdecken

weitere Infos ...

Die Umgebung entdecken

Barrierefreie Museen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote in der Umgebung erleben

weitere Infos ...

In der Nähe gut essen

Typische Südtiroler Spezialitäten oder eine traditionelle Marende mit Speck und Käse genießen

weitere Infos ...

In der Nähe übernachten

Geprüfte Hotels und Unterkünfte für einen barrierefreien Urlaub in der Umgebung finden

weitere Infos ...

Dies könnte dich auch interessieren