Seiser Alm

Seis am Schlern
Das sonnige Feriendorf Seis am Schlern (1.004 m ü.d.M.) liegt am Fuße der mächtigen Santnerspitze. Umgeben von abfallenden Wiesen und Wäldern ist der traditionsreiche Fremdenverkehrsort Ausgangspunkt für die moderne Umlaufbahn auf die Seiser Alm, die ansonsten für den normalen Verkehr gesperrt ist. 
Im alten Dorfzentrum haben sich einige historische Villenhäuser erhalten, die sich wohlhabende Leute um die Wende des 19. zum 20. Jh. im schon damals beliebten Sommerkurort bauen ließen. Etwas oberhalb des Dorfes steht das malerische Kirchlein St. Valentin an einem Wiesenhang, das schöne Fresken aus dem 14. Jh. besitzt. Doch schon allein wegen der herrlichen Aussicht lohnt sich ein Spaziergang hinauf zum Kirchlein.
Ein wenig weiter vom Dorf entfernt thront unterhalb der Santner Spitze die Ruine Hauenstein. Eine Marmortafel erinnert an den berühmten Minnesänger Oswald von Wolkenstein, der auf dieser Burg seine Sommerresidence hatte. Ganz im Zeichen des bekannten Dichters steht auch der bekannte Oswald von Wolkenstein Ritt - bunte Reiterspiele, die jeden Frühsommer in den Dörfern des Schlerngebietes stattfinden. Eingebettet in diese wunderschöne Landschaft am Fuße eines der bekanntesten Berge Südtirols, liegt auch ein schöner Golfplatz, der von Seis aus bequem zu Fuß zu erreichbar ist.

Unterwegs in der Umgebung

Herrliche Ausflüge in die Natur sowie barrierefreie Seilbahnen und die beliebte Südtirolbahn entdecken

weitere Infos ...

Die Umgebung entdecken

Barrierefreie Museen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote in der Umgebung erleben

weitere Infos ...

In der Nähe gut essen

Typische Südtiroler Spezialitäten oder eine traditionelle Marende mit Speck und Käse genießen

weitere Infos ...

In der Nähe übernachten

Geprüfte Hotels und Unterkünfte für einen barrierefreien Urlaub in der Umgebung finden

weitere Infos ...

Dies könnte dich auch interessieren