Seiser Alm

Tiers
Die Gemeinde Tiers am Rosengarten (1028 m.ü.M.) hat knapp 1.000 Einwohner und liegt in sonniger Panoramalage. Sie ist die einzige zur Seiser Alm gehörende Gemeinde, die südlich vom Schlern Massiv liegt und bietet dadurch einen wunderbaren Blick auf die Rosengartengruppe.
In kultureller Hinsicht bietet das Dorf verschiedene Möglichkeiten: In der nahe gelegenen Ortschaft Gummer (Karneid) gibt es das "Planetarium", eine moderne Struktur, die über eine Kuppel für astronomische 3D-Projektionen verfügt. Darüber hinaus beherbergt dieses Besucherzentrum verschiedene Wechselausstellungen. In der Nähe des Planetariums kann man zudem die Sternwarte "Max Valier" besuchen oder auf dem "Planeten Weg" einen Spaziergang machen.
In wenigen Autominuten erreicht man von Tiers auch die Seiser Alm und kann dort das große Wander- und Landschaftsangebot der Region genießen, von langen und erholsamen Spaziergängen im Sommer bis hin zu herrlichen Tagen auf Skiern, Schneeschuhen oder Schlitten im Winter.
Für Liebhaber des guten Essens gibt es zahlreiche kulinarischen Möglichkeiten. Tatsächlich befinden sich im Umkreis viele der typischen Alm- und Schutzhütten und alle haben die Küche zu ihrer Besonderheit gemacht. Auf den Speisekarten findet man neben den traditionellen Gerichten auch Speisen aus aller Welt, welche mit den feinen Weinen Südtirols oder einem Glas Bier zu einem kulinarischem Erlebnis werden!

In der Näheren Umgebung ...

Dies könnte dich auch interessieren