Meran und Umgebung

Dorf Tirol Dorf Tirol (596 m ü.d.M.) ist die älteste Dorfsiedlung des Burggrafenamtes. Nach ihr wurden das Stammschloss und das ganze Land benannt. Mit seiner Pfarrkirche, seinen historischen Ansitzen und schmucken Hotels liegt das bekannte Feriendorf auf dem sehr sonnigen Küchelberg über der Kurstadt Meran. Besonders sehenswert ist Schloss Tirol, das Wahrzeichen des Burggrafenamtes, welches weiter westlich auf einem Hang thront und heute das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte beherbergt. Das Schloss ist über einen sehr schönen Fußweg erreichbar. Lohnenswert ist auch ein Besuch der spektakulären Greifvogelschau beim Schloss oder im Landwirtschaftlichen Museum Brunnenburg. St. Peter, die älteste Pfarrei Südtirols, liegt westlich von Schloss Tirol und verfügt über ein wunderschönes Kirchlein. Der Bau stammt in seinen Grundmauern aus vorromanischer Zeit um das 5. Jh. und zählt zu den ältesten Sakralbauten des Landes. Am nördlichen Dorfrand führt die Seilbahn Hochmut Wanderer hinauf zum Naturpark Texelgruppe und den Meraner Höhenweg. Der beliebte Algunder Waalweg und der Tappeinerweg sind sehr leicht zu Fuß erreichbar. Im Sommer bietet ein modernes Schwimmbad mit Panoramablick über das Burggrafenamt Badespaß für die ganze Familie.

Unterwegs in der Umgebung

Herrliche Ausflüge in die Natur sowie barrierefreie Seilbahnen und die beliebte Südtirolbahn entdecken

weitere Infos ...

Die Umgebung entdecken

Barrierefreie Museen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote in der Umgebung erleben

weitere Infos ...

In der Nähe gut essen

Typische Südtiroler Spezialitäten oder eine traditionelle Marende mit Speck und Käse genießen

weitere Infos ...

In der Nähe übernachten

Geprüfte Hotels und Unterkünfte für einen barrierefreien Urlaub in der Umgebung finden

weitere Infos ...

Dies könnte dich auch interessieren