Bahnhof Gargazon

Informationen
Adresse:

Bahnhofstraße - 39010 Gargazon

Telefon:

840000471 / +39 0566 76234



Bewertung: Ausgezeichnet

Foto (14)
Finde die Position auf der Karte

Zugänglichkeit

Der Bahnhof von Gargazon ist barrierefrei zugänglich.

Der Bahnhof von Gargazon liegt rund 1 km vom bewohnten Ortskern entfernt bei der Sportzone. Direkt am Bahnhof führt der Bezirksfahrradweg von Meran nach Bozen entlang der Etsch vorbei.
Auf dem großen Parkplatz der Sportzone Gargazon gibt es 2 normgerechte reservierte Stellplätze (Zugangsweg zum Bahnhof 50 m, Steigung 10%).
Auch direkt beim Bahnhof gibt es 1 normgerechten reservierten Parkplatz (Zufahrtsmöglichkeit nicht gekennzeichnet). Gleich daneben befindet sich auch die Bushaltestelle (nicht normgerecht).
Vom reservierten Parkplatz bzw. von der Bushaltestelle aus ist der Bahnsteig 1 über eine barrierefreie Rampe erreichbar. Der Bahnsteig 2 ist vom Bahnsteig 1 über einen höhengleichen Gleisübergang erreichbar (kurze Kunststofframpen 15%).
Beide Bahnsteige sind erhöht und ermöglichen einen barrierefreien Ein- und Ausstieg in Niederflurzüge. Der Bahnhof hat keine Toilette.

Letzte Aktualisierung Juni 2017
Anmerkung: Ein reservierter Stellplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptzugang.
Parkplatz
Öffentlich
  • ja
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 3
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Vorhandensein von
Rampe
Eigenschaften Zugangsweg
Abschnitte mit Steigung
  • ja
Breite des Zugangsweges
cm
  • 150
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • nein
Übersichtsplan mit Relief
  • nein
Taktile Wege
  • nein
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Der alternative stufenlose Zugangsweg weist eine Steigung von 10% auf.
Vorhandensein von
Stufen oder Treppen
Breite des Zugangsweges
cm
  • 150
Orientierungssysteme
Übersichtsplan mit Relief
  • nein
Taktile Wege
  • nein
Chromatische Differentiation
  • nein
Bodenbeläge
  • Natursteinplatten
Anmerkung: Beide Bahnsteige sind barrierefrei erreichbar und ermöglichen einen bodengleichen Einstieg in die Südtirol Bahn.
Vorhandensein von
Rampe
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • ja
Ruheplattform
Vorhanden
  • ja
Sitzmöglichkeit & Bänke
  • ja
Manövrierfläche
Vorhanden
  • ja
> 140x140 cm
  • ja
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung notwendig
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 140
Drehkreuze vorhanden
  • nein
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan auf Relieftafel
  • nein
Taktile Leitlinien
  • nein
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Dieser Gleisübergang ermöglicht den Zugang zum Bahnsteig 2.
Breite
> 150 cm
  • ja
Steigung in %
  • 15
Bodenbeläge
  • PVC / Gummi
Anmerkung
  • Gleisfugenbreite 7,5 cm
Anmerkung: Der Bahnsteig 2 ist über einen höhengleichen Gleisübergang erreichbar. Beide Bahnsteige ermöglichen einen bodengleichen Einstieg in die Südtirol Bahn.
Vorhandensein von
Rampe
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
Abschnitte mit Steigung
  • ja
Ruheplattform
Vorhanden
  • ja
Sitzmöglichkeit & Bänke
  • ja
Manövrierfläche
Vorhanden
  • ja
> 140x140 cm
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Übersichtsplan auf Relieftafel
  • nein
Taktile Leitlinien
  • nein
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine

Dies könnte dich auch interessieren