Familienwanderung zur Wurzeralm

Informationen
Ortschaft:

Hafling und Meran 2000, Hafling Dorf

Länge:

9 km - hin und zurück

Höhenu.:

419 m

Zeitraum:

• von April bis September


Bewertung: Mit Hilfestellung

Familienwanderung mit kontinuierlicher Wegsteigung
Finde die Position auf der Karte

Das Hochplateau Tschögglberg liegt auf einem sonnenreichen Mittelgebirgszug und bietet den zahlreichen Ausflüglern herrliche Wandermöglichkeiten inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft. Diese schöne Familienwanderung führt von Hafling hinauf zur Wurzeralm. Dabei schlängelt sich die abwechslungsreiche Wegstrecke auf einer Forststraße mit einer kontinuierlichen Steigung zunächst durch Bergwiesen und dann durch dichtes Waldgebiet.

Erreichbarkeit

Von Bozen über die Schnellstraße MeBo nach Meran Süd und zunächst weiter in Richtung Passeiertal, wo wir auf der Umfahrungsstraße nach Schenna in Richtung Hafling abbiegen. In Hafling parken wir auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz nach dem Tunnel auf der rechten Seite (Bushaltestelle SAD und Tschögglbergbus).

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Parkplatz in Hafling Dorf (1290 m) überqueren wir die Landesstraße auf dem Zebrastreifen und folgen dem ansteigenden Hinterdorferweg (Asphaltbelag). Vorbei an kleinen Hofstellen und saftigen Bergwiesen, biegen wir schließlich links in den wenig befahrenen Wurzerweg ein. Nach einigen kürzeren Wegsteigungen (12-17%) treffen wir rechts auf die Forststraße Wurz, die für den normalen Verkehr gesperrt ist. Von hier aus führt unser Wanderweg mit einer sehr gleichmäßigen Steigung auf Asphaltbelag bis zu einem herrlichen Aussichtpunkt mit Sitzmöglichkeiten. Durch dichten Nadelwald, der uns ab und zu freie Sicht auf die Bergwelt der Umgebung gewährt, steigen wir weiter bergauf und gelangen auf etwa halber Wegstrecke an einen kleinen Waldsee. Der Weg führt uns weiter bis wir links auf eine Abzweigung in Richtung Wurzeralm treffen, wo wir der Wegmarkierung 2A folgen. Hier wird der Asphaltbelag durch Schotter abgelöst. Vorbei an einem zweiten kleinen Waldsee mit Picnic-Platz verläuft die Forststraße von nun an gleichmäßig ansteigend bis zu unserem Tagesziel, der sonnigen Wurzeralm (1707 m). Auf gleichem Wege wandern wir zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Informationen über die Wanderung
Geeignet für:
Familien mit Kinderwagen, Rollstuhlfahrer mit Zugmotor
Bodenbelag:
Zuerst Dorfstraße mit Asphalt, danach Forststraße mit Kiesbelag
Bar/Restaurant:
Wurzeralm
Öffentliche Verkehrsmittel:
Buslinie Meran-Hafling und Tschögglbergbus
Barrierefreies WC:
Wurzeralm
Sonne/Schatten:
Erster Wegabschnitt sehr sonnig, dann durch bewaldtes Gebiet.
Zurück zu den Wandervorschlägen von Meran und Umgebung

Dies könnte dich auch interessieren