Seilbahn Helm

Foto (9)
Informationen
Adresse:

Dolomitenstr. 45 - 39030 Sexten

Höhe:

1320 m ü.d.M.

Telefon:

0474 710245



Bewertung: Zufriedenstellend

Finde die Position auf der Karte

Die Seilbahn verbindet Sexten (1.310 m) in weniger als 6 Minuten mit dem Helm (2.050 m). Das Gebiet um den Helm gilt als beliebtes Ausflugsziel für Familien und bietet im Winter mehr als 21 km Pistenvergnügen und 3 Skiwege ins Tal; darunter befindet sich auch die längste Skipiste des Hochpustertales mit 4,8 km Länge. Ab der Bergstation erschließt sich im Sommer ein weitläufiges Wandergebiet mit gemütlichen Einkehrmöglichkeiten in Hütten und Almen (Klammbach und Nemes), das bis zum karnischen Höhenweg führt.

Bewertung: Zufriedenstellend

Die Tal-und Bergstation sowie die Seilbahnkabinen sind für alle barrierefrei zugänglich. Der Zugangsweg zur Talstation erfolgt vom angrenzenden öffentlichen Parkplatz (4 reservierte Stellplätze). Der Haupteingang weist eine lange Treppe auf, weshalb Fahrgäste mit Rollstuhl über einen angrenzenden Aufzug (215x155 cm, Türbreite 130 cm) zur Talstation gelangen. Tal- und Bergstation verfügen beide über einen Ticketschalter mit reserviertem Zugang für Gäste mit Mobilitätseinschränkung. Die Kabinen sind für alle zugänglich: Der Höhenunterschied zwischen Einstiegsplattform und Kabine ist jedoch variabel (kann bis zu 10 cm hoch sein) und hängt von der Anzahl der Personen ab, die sich in der Kabinen befinden. Die Talstation verfügt über eine barrierefreie Toilette in einem eigenständigen Lokal und ist mit Haltegriffen beim WC und einem unterfahrbaren Waschbecken ausgestattet.

Anmerkung: Die Parkplätze sind ohne Bodenmarkierungen eingerichtet.
Parkplatz
Öffentlich
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 4
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
  • Empfohlener Zugangsweg
  • Zugangsweg 2
Straßenüberquerung
Notwendig
  • nein
  • nein
Vorhandensein von
Stufen oder Treppen
Fahrstuhl
Eigenschaften Zugangsweg
Eben
  • ja
  • ja
Steigung < 7%
  • ja
  • ja
Querneigung < 3,5%
  • ja
  • ja
Ruheplattform
Vorhanden
  • ja
  • /
Sitzmöglichkeit & Bänke
  • ja
  • /
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
  • ja
Hinweisschilder
  • /
  • ja
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
  • Asfalt / Zement
Anmerkung
  • Die Position des Fahrstuhls ist nicht gekennzeichnet. Eine Rufklingel für eine eventuelle Hilfestellung fehlt. Im Toilettenbereich ist diese vorhanden.
  • Der Zugangsweg zum Kassenbereich (Sommerbetrieb) führt über eine externe Treppe
Zugang mittels
Stufen und Treppen
Fahrstuhl
Eingang Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 150
Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türklingel für Hilfestellung
  • ja
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Informations- & Fahrkartenschalter
Schalterhöhe in cm
  • 92
Absperrung Warteschlange
Vorhanden
  • ja
Fixe Absperrungselemente
  • ja
Breite der Absperrung in cm
  • 90
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung erforderlich
  • ja
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 110
Drehkreuze vorhanden
  • ja
Durchgangsbreite in cm
  • 45
Reservierter Zugang für Menschen mit Behinderung
  • ja
Durchgangsbreite reservierter Zugang in cm
  • 140
Toilette
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • PVC / Gummi
Anmerkung: 10 cm hohe Zugangsstufe. Bei Bedarf wird eine mobile Rampe angebracht. Die Kabine befördert 82 + 1 Personen. Musik an Bord.
Wartepodest vor dem Transportmittel
Länge in cm
  • 150
Breite in cm
  • 150
Einfahrt/Ausfahrt
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Reservierter Zugang für Rollstuhlfahrer
  • ja
Anlage wird zum Ein- und Ausstieg angehalten
  • ja
Vorhandener Höhenunterschied
  • ja
Höhenunterschied vom Boden in cm
  • 10
Tür vorhanden
  • ja
Abmessungen
Tiefe in cm
  • 550
Breite in cm
  • 280
Manövrierfläche
Tiefe in cm
  • 150
Breite in cm
  • 150
Zugang mit dem Rollstuhl
Selbständiger Zugang
  • ja
Fahrgast wird im Rollstuhl transportiert
  • ja
Fahreigenschaften
Sitzmöglichkeit
  • ja
Anmerkung: Die Bergstation verfügt über kein barrierefreies WC.
Eingang Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 150
Schiebetür
  • ja
Automatische Tür
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Höhe der Türschwelle in cm
  • 2
Manövrierfläche > 140x140 cm
  • ja
Absperrung Warteschlange
Vorhanden
  • ja
Fixe Absperrungselemente
  • ja
Breite der Absperrung in cm
  • 90
Fahrkartenentwerter & Durchgangssperre
Fahrkartenentwertung erforderlich
  • ja
Zugang von Personal überwacht
  • ja
Höhe Entwertungsschlitz in cm
  • 110
Drehkreuze vorhanden
  • ja
Durchgangsbreite in cm
  • 45
Reservierter Zugang für Menschen mit Behinderung
  • ja
Durchgangsbreite reservierter Zugang in cm
  • 80
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • ja
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • PVC / Gummi
Lage im Gebäude
  • Talstation
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • ja
Lage behindertengerechtes WC
  • Eigenständig
Eingangsbereich
Türbreite in cm
  • 85
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türschwelle in cm
  • 2.5
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • ja
WC
Haltegriff
  • ja
Seitlich anfahrbar
  • ja
Freiraum um das WC seitlich anzufahren in cm
  • 130
Abstand von der Hinterwand in cm
  • 55
Höhe in cm
  • 46
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • nein
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
Höhe in cm
  • 84
Freiraum unter dem Waschbecken in cm
  • 65
Höhenverstellbar
  • nein
Spiegelhöhe in cm
  • 105
Spiegel verstellbar
  • nein
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor

Dies könnte dich auch interessieren