Südtiroler Landesmuseum für Volkskunde

Foto (15)
Informationen
Adresse:

Dietenheim, Herzog-Diet-Str. 24 - 39031 Bruneck

Höhe:

893 m ü.d.M.

Telefon:

+39 0474 552087

Fax:

+39 0474 551764



Bewertung: Mit Hilfestellung

Finde die Position auf der Karte

Das Volkskundemuseum Dietenheim gehört zu den schönsten Freilichtmuseen Europas und bietet Besuchern die Möglichkeit, die sozialen Stände der Bauern durch die letzten Jahrhunderte kennenzulernen. Als ältestes Südtiroler Landesmuseum verfügt es über den barocken Ansitz Mair am Hof und ein mehr als drei Hektar großes Freigelände.

Bewertung: Mit Hilfestellung

Vom Parkplatz (reservierter Stellplatz für Besucher mit Behinderung) führt ein etwas längerer Zugangsweg hinauf zum neuen Eingangsgebäude (Multimediaraum und barrierefreies WC im Untergeschoss sind mittels Hebeplattform und über eine steile Rampe erreichbar). Der Verbindungsweg zum angrenzenden Ansitz Mair am Hof weist starke Bodenunebenheiten und einer Steigung von 8% auf. Im Eingangsbereich des historischen Gebäudes befindet sich eine 19 cm hohe Türschwelle (mobile Holzrampe). Intern ist der Ansitz im Erdgeschoss zugänglich, während die oberen Stockwerke nur über eine Treppe erreichbar sind. Auch im angrenzenden Stall mit Heuboden ist das Erdgeschoss für Besucher mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich, während das Obergeschoss nur über eine Treppe oder eine extrem steile Stadelbrücke erreichbar ist. Das weitläufige Freigelände weist aufgrund seiner Hanglage erhebliche Steigungen und holprigen Bodenbelag auf. Das Restaurant im Gutsinnenhof ist stufenlos zugänglich. Das Museum verfügt über 3 barrierefreie Toiletten.

Anmerkung: Der Parkplatz befindet sich in der Nähe des Eingangsbereichs und verfügt über einen reservierten Stellplatz für Besucher mit Mobilitätseinschränkungen.
  • Empfohlener Parkplatz
Parkplatz
Privat
  • ja
Gebührenpflichtig
  • nein
Überdachter Parkplatz
  • nein
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 1
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • nein
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Der empfohlene aber etwas längere Zugangsweg 1 (Foto 1-6) verbindet den reservierten Parkplatz mit dem Haupteingang. Der Zugangsweg 2 (Foto 7-12) beschreibt eine Abkürzung, welche jedoch einen Wegabschnitt mit einer starken Steigung und Grasbelag aufweist. Der Zugangsweg 3 (Foto 13-16) verbindet die nahe gelegene Bushaltestelle mit dem Haupteingang.
  • Empfohlener Zugangsweg
  • Zugangsweg 2
  • Zugangsweg 3
Straßenüberquerung
Notwendig
  • ja
  • nein
  • ja
Mit Zebrastreifen
  • nein
  • /
  • nein
Mit Fußgängerampel
  • nein
  • /
  • nein
Vorhandensein von
Rampe
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
  • nein
  • nein
Steigung < 7%
  • ja
  • ja
  • ja
Querneigung < 3,5%
  • nein
  • nein
  • nein
Ruheplattform
Vorhanden
  • nein
  • nein
  • nein
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
  • > 90 cm
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
  • nein
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
    Gras
  • Asfalt / Zement
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung
  • Der Zugangsweg 3 verbindet die nahe gelegene Bushaltestelle mit dem Haupteingang.
  • Haupteingang
Eingangsbereich
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • ja
Türbreite in cm
  • 185
Automatische Tür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Vorhandensein von
Toilette
Höhe Kassenschalter in cm
  • 88
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Der Museumsshop befindet sich im Eingangs- und Kassenbereich. Die Mindestbreite der Ausstellungswege betràgt 80cm.
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 185
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Fliesen / Marmor
Anmerkung: Der Multimediaraum befindet sich im Untergeschoss des Eingangsbereichs und ist über einen Hebebühne und eine ziemlich steile Rampe zugänglich.
  • Ebene -1
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Multimedia
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Rampe
Hebeplattform
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • nein
Innentüren
Vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • nein
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Parkett
Anmerkung: Dieses Datenblatt beschreibt den Verbindungsweg zwischen Museumseingang und Startpunkt für den eigentlichen Museumsrundgang (im Innenhof des Ansitzes "Mair am Hof" - Gebäude 1). Der Zugangsweg weist Steigungen bis zu 9% und starke Bodenunebenheiten auf.
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Museumsrundgang
Innentüren
Vorhanden
  • ja
Schmalste Tür in cm
  • 82
Türschwellen > 2,5 cm vorhanden
  • ja
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • >100
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
  • ja
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • nein
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
    Platten / holprige Pflastersteine
Anmerkung: Das weitläufige Freigelände weist aufgrund seiner Hanglage erhebliche Steigungen und holprigen Bodenbelag auf.
Behindertengerechtes WC
Orientierungshilfen
Hinweisschilder
  • ja
Bodenbeläge
  • Platten / holprige Pflastersteine
Anmerkung: Das erste und zugleich älteste Museumsgebäude bildet der historische Ansitz "Mair am Hof". Der markante Gutshof ist über einen externen Zugangsweg mit starken Bodenunebenheiten und einer Steigung von 8% erreichbar. Im Eingangsbereich des historischen Gebäudes befindet sich eine 19 cm hohe Türschwelle, die im Bedarfsfall mit einer mobilen Holzrampe überwunden werden kann. Intern ist der Ansitz im Erdgeschoss zugänglich (siehe Fotos & Details), während die oberen Stockwerke nur über eine Treppe erreichbar sind.
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Ansitz
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Zugang mittels
Rampe
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 82
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türschwelle in cm
  • 19
Innentüren
Vorhanden
  • ja
Schmalste Tür in cm
  • 75
Türschwellen > 2,5 cm vorhanden
  • ja
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • 100
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • nein
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Parkett
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Über eine Treppe gelangt man in das Obergschoss des Ansitzes "Mair am Hof".
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Gutshof Obergeschoss +1
Zugang mittels
Rampe
Stufen oder Treppen
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 82
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türschwelle in cm
  • 19
Innentüren
Vorhanden
  • ja
Schmalste Tür in cm
  • 75
Türschwellen > 2,5 cm vorhanden
  • ja
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • 80
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
  • nein
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • nein
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • ja
Bodenbeläge
  • Parkett
    Fliesen / Marmor
Anmerkung: Der alte Stall mit Heuboden befindet sich gegenüber des Ansitzes "Mair am Hof". Das Erdgeschoss ist auch für Besucher mit Mobilitätseinschränkungen gut zugänglich. Um in die oberen Stockwerke zu gelangen, muss man eine Treppe überwinden. Einen alternativen Hintereingang bildet nur die steile Stadelbrücke an der Gebäuderückseite, welche über einen Umweg um das gesamte Gebäude herum erreichbar ist (siehe die letzten drei Fotos). Dieser Zugang weist jedoch eine äußerst starke Steigung und extreme Bodenunebenheiten auf und ist für Besucher im Rollstuhl deshalb nur im Einzelfall und mit Hilfestellung machbar.
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Heuboden & Stall
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 90
Tür nach außen zu öffen / Schiebetür
  • nein
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türschwelle in cm
  • 5
Innentüren
Vorhanden
  • ja
Manövrierraum
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • nein
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Bodenbeläge
  • Parkett
    Platten / holprige Pflastersteine
    Gras
Anmerkung
  • Ebene +2
Anmerkung: Es handelt sich um eine gepflegte Gartenanlage vor dem Ansitz "Mair am Hof". Neben starken Bodenunebenheiten weisen die Zugangswege Steigungen und eine Stufe im Bereich des Brunnens auf.
  • Garten
Höhenunterschied
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Kies
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Das Restaurant befindet sich im Gutsinnenhof und ist über einen externen Zugangsweg erreichbar, der Bodenunebenheiten und eine Steigung von 8% aufweist (siehe Fotos & Details Außenbereich).
  • Bar
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 75
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • nein
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • ja
Türschwelle in cm
  • 3
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Höhe Theke in cm
  • 118
Tische
Verstellbar
  • ja
Tischhöhe in cm
  • 79
Freiraum unter dem Tisch in cm
  • 75
mit einem Tischbein in der Mitte
  • ja
Tischservice
  • ja
Terrasse
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Parkett
  • WC
  • WC 2
  • WC 3
Lage im Gebäude
  • Stock -1
  • Im Eingangsbereich
  • Extern
Zugang mittels
Hebeplattform
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • ja
  • nein
  • ja
Lage behindertengerechtes WC
  • Damen
  • Herren
  • Eigenständig
Eingangsbereich
Türbreite in cm
  • 88
  • 92
  • 80
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
  • ja
  • ja
Türschließer
  • nein
  • nein
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
  • ja
  • nein
Türschwelle in cm
  • /
  • 5
  • /
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
  • nein
  • ja
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • ja
  • nein
  • ja
WC
Haltegriff
  • ja
  • ja
  • ja
Freiraum um das WC seitlich anzufahren in cm
  • 103
  • 106
  • 80
Abstand von der Hinterwand in cm
  • 67
  • 59
  • 70
Höhe in cm
  • 44
  • 45
  • 45
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • ja
  • nein
  • nein
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
  • ja
  • ja
Höhe in cm
  • 85
  • 85
  • 85
Freiraum unter dem Waschbecken in cm
  • 70
  • 70
  • 75
Höhenverstellbar
  • nein
  • nein
  • nein
Spiegelhöhe in cm
  • 129
  • 110
  • 110
Spiegel verstellbar
  • nein
  • nein
  • nein
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
  • Bedienungshebel
  • Fotozelle
Anmerkung
  • Das zugängliche WC 1 befindet sich im Untergeschoss des Eingangs- & Kassenbereichs und ist über eine Hebeplattform erreichbar.
  • Das zugängliche WC 2 befindet sich am Beginn des Museumsrundgangs im Innenhof des Guthauses
  • Das zugängliche WC 3 befindet sich mitten im Freibereich und ist aufgrund erheblicher Steigungen nur mit Hilfestellung erreichbar. In der Toilette im Freigelände ist sowohl das Damen wie auch das Herren-WC behindertengerecht ausgestattet.

Führungen

Fotografieren erlaubt

Ruhige Lage

Garderobe

Shop

Liegewiese

Reisegruppen

Kreditkarten/Bancomat

Hunde erlaubt

Rauchverbot

Familienfreundlich

Wickeltisch

Südtiroler Spezialitäten

Aufzug

Bad mit Haltegriffe

Blindenhunde erlaubt

Ermäßigung auf Ticketpreis

Einzelkarte: 7,00 €

Familienkarte: 14,00 €

Kinder: Frei

Studenten: 5,30 € (14-27 Jahren)

Senioren: 5,30 € (ab 65 Jahren)

Menschen mit Behinderung: 5,30 € (Menschen im Rollstuhl)

Gruppen: 5,30 € (ab 15 Personen)

Schülergruppen: 1,00 €

Führungen: 50,00 € (für Gruppen)

Ruhetag: Montag

Saisonzeiten: von Anfang April bis Ende Oktober | 

Öffnungszeiten: von 10:00 bis 17:00

Dienstag bis Samstag: von 10.00 bis 17.00 Uhr
Im August auch montags geöffnet
Sonn- und Feiertage: von 14.00 bis 18.00 Uhr
Letzter Einlass jeweils 1 Stunde vor Schließung

Dies könnte dich auch interessieren