Meran und Umgebung

Lana und Völlan
Das schöne Feriendorf Lana (289 m ü.d.M.) liegt am Fuße des Vigljoch, umgeben von Weinbergen und Apfelwiesen. Hauptsehenswürdigkeit ist die alte Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Niederlana, eine der schönsten spätgotischen Kirchen Südtirols. Ihr berühmter gotischer Flügelaltar von Hans Schnatterbeck gilt als der größte gotische Schnitzaltar im Alpenraum.
Am Hang über Niederlana steht die romanische Kapelle St. Margareth mit wertvollen Fresken aus der Zeit um 1215. Von Niederlana bietet sich eine kurze Wanderung zum Ansitz Larchengut an, wo heute das Südtiroler Obstbaumuseum untergebracht ist. Eine schöne Kunstwanderung führt über den Waalweg Lana-Marling zum malerischen Schloss Lebenberg über Tscherms, das über einen besonders schönen Innenhof verfügt.
Ein lohnenswerter Wandervorschlag vor allem im Sommer ist die Falschauerschlucht bei Lana.
Nicht entgehen lassen sollte man sich eine Fahrt mit der Seilbahn zum autofreien Vigiljoch (1.486 m), das eine herrliche Aussicht und Sommerfrische pur bietet. Von der Bergstation führt ein Sessellift weiter hinauf auf 1.824 m. Im Winter sind am Vigiljoch auch kleine Skilifte in Betrieb. In Völlan, einem traditionsreichen Bauernbadl, liegt die Ruine Mayenburg. Der 23 m hohe Bergfried der Burg zählt zu den schönsten in Südtirol. Ein Bauernmuseum zeigt historische Geräte und Einrichtungen.

Unterwegs in der Umgebung

Herrliche Ausflüge in die Natur sowie barrierefreie Seilbahnen und die beliebte Südtirolbahn entdecken

weitere Infos ...

Die Umgebung entdecken

Barrierefreie Museen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote in der Umgebung erleben

weitere Infos ...

In der Nähe gut essen

Typische Südtiroler Spezialitäten oder eine traditionelle Marende mit Speck und Käse genießen

weitere Infos ...

In der Nähe übernachten

Geprüfte Hotels und Unterkünfte für einen barrierefreien Urlaub in der Umgebung finden

weitere Infos ...

Dies könnte dich auch interessieren